Feuerlauf / Kernreinigung

Feuerlauf-Rituale gehen auf uralte Traditionen zurück und werden heute noch von verschiedenen Kulturen durchgeführt um besondere Prozesse einzuleiten. Das Feuer steht als eine der größten Metaphern für die Angst. Die spirituelle Methode des Feuerlaufes kann helfen, diese Angst anzunehmen und aktiv umzuwandeln. Der Lauf über die heiße Glut kann tiefgreifende Transformationsprozesse anregen.

Wenn Du es schaffst, etwas eigentlich vollkommen „Unmögliches“ möglich zu machen, dann lernst Du, dass deine Gedanken auch alles andere in deinem Leben beeinflussen können und so kann schließlich „der Phönix aus der Asche“ entstehen.

Feuerlauf Ausbildung

Mit Ausbildungszertifikat der Heilpraktikerschule Pegasus Akademie. “Feuerlauf-TrainerIn inkl. Grundlagen Mentaltraining, Schamanismus & Erlebnispädagogik.” 

3-7 Tage (je nach Ausbildungsziel), die Dein Leben verändern können. Eine ganzheitliche Ausbildung inkl. Selbsterfahrung.

Ziel: Veränderung, Loslassen, Transformationsprozesse anregen, (mehr) Verantwortung für das eigene Leben übernehmen.

Voraussetzung: Die Bereitschaft während der Ausbildung auf all das zu verzichten, was bisher gelernt wurde  – um neue Wege durch neue Experimente entstehen lassen zu können, Neugier und Mut für das Experiment einer  sog. „zweiten Geburt“.

Inhalte u.a.: Holz-, Natur- & Bodenkunde, Aufbaumöglichkeiten Feuerplatz, Organisationsplan für Feuerläufe vorbereitend und vor Ort, diverse Feuerläufe. Grundlagen Erlebnispädagogik, Mentaltraining, KI-Training, Fechten mit Holzschwert & Stockkampf,  Bogenschießen, Begegnung mit der Angst, Gefühlsarbeit  Wut-Angst-Trauer- Freude, Naturheilkunde, schamanische Elemente (u.a. Trommeln, Kraftgegenstände, Visionssuche, ggf.Schwitzhütte),  Teambildung, Rechtsgrundlagen, Klientenführung, sowie Behandlungsmöglichkeiten und Verhalten bei Verbrennungen.

Feuerläufe: diverse unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen, 3 –  144  Schritte Glutteppich, 108 x Trance Feuerlauf, Feuertanz. Das Programm wird individuell auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen angepasst und kann ggf. leicht verändert /ergänzt werden.

Verpflegung: Ganzheitliche & leichte Verpflegung vor Ort,  wahlweise auch separat (oder zusätzlich) auf eigene Kosten in Gasthöfen/Restaurants in der Umgebung möglich.

Ort: 75233 Tiefenbronn / Neuhausen www.waldtor.de

Leitung: Susanne Pallagi

Termine: flexibel auf Anfrage. Individuelle Kleingruppen-, und Einzelausbildung.
Kosten: Auf Anfrage.

Schamanische Kernreinigung

Eine intensive ganzheitliche und schamanische Reinigungsmethode mit Übungen und Behandlungen für Körper, Seele & Geist.  Buchbar für Einzelpersonen, Paare bzw. Kleingruppen.

Inhalte u.a.: Schamanische Behandlungen und Methoden, Körperarbeit, Naturwanderung & Visionssuche, Schwitzhütte, Feuerlauf, schamanisches Clearing, schamanische Reisen, sanfte Körperbewegungsübungen und Dehnung, Atemtraining, Gefühlsarbeit, bewusste Begegnung mit Angst, Wut, Trauer und Freude, Meditationen & Achtsamkeitsübungen, reinigende Säfte und Diätkost.
Fokus: ganzheitliche Reinigung, Klärung und Entgiftung aller Körper.

Zur Vorbereitung der Kernreinigung sowie auch im Anschluss an die Kernreinigung werden individuelle Übungen empfohlen und ganzheitliche Mittel aus der Naturheilkunde (in Zusammenarbeit mit Gabriela Riedig, Heilpraktikerin) zur Verfügung gestellt, um den individuellen Prozesses zu unterstützen. Vor der Kernreinigung findet eine ausführliche Anamnese (ca. 2 Stunden) sowie eine persönliche Beratung inkl. ganzheitlicher Testverfahren statt. Nach der Kernreinigung findet ein persönliches Abschlussgespräch, inkl. Analyse und Besprechung der Kernreinigung, statt.

Termine: flexibel auf Anfrage
Ort: Gesundheitszentrum Schriesheim, Waldtor (www.waldtor.de) und nach Absprache/Bedarf.
Verpflegung: Ganzheitliche & leichte Diätverpflegung.
Leitung: Susanne Pallagi,

Kosten: nach Absprache je nach Dauer und Inhalt. Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie.

Anfragen

Kontaktieren Sie uns, gerne stellen wir ein individuelles Programm und Angebot nach Absprache für Sie bereit. Alle Seminare setzen die Bereitschaft voraus, in tiefe Prozesse zu gehen, in Eigenverantwortung an sich zu arbeiten sowie Reflexionsbereitschaft. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und erfordert eine normale physische und psychische Belastbarkeit.